Reziproke Zuneigung

Die Regierung eines kleinen unbedeutenden Landes versuchte einst mit allen Mitteln, die ihr verfügbar waren, das eigene nörglerische Volk davon zu überzeugen, dass hinter der Mauer nur Bösewichte und Schweinehunde leben. Was allerdings eben jenes Volk nicht davon abhalten konnte, bei der allerersten und besten Gelegenheit eben jene Mauer nieder zu reißen, um sich mit den vorgeblich Bösen zu verbrüdern.

Tausende Kilometer ostwärts schlagen sich demnächst zwei Völker die Schädel ein, die seit hundert Jahren gesagt bekamen, sie seien doch – eigentlich – Brüder.

 

Werbeanzeigen

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

4 Kommentare zu „Reziproke Zuneigung“

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s