Frauenpower

9. Tag, Feierabend

“Lara, stell dir vor: ES FUNKTIONIERT! …”

Große Freude in Potsdam.

“… Soll ich dich abholen?”

Ich soll.

Fahre beglückt nach Eiche/Golm, mache während der Fahrt einige Selfies und knipse das Tachometer bei allen möglichen Geschwindigkeiten, drehe die Boxen auf Volume 10 und verwandle mich in James Brown

“I Feel Good …”

Lara steigt ein – die Anzeige erlischt.

Wie in einem blöden Film.

Sie ratschlagt logisch:

“Dann musst du eben noch einmal kärchern!
Ach-ja und: Bei der Gelegenheit solltest du den Innenraum saugen. Vielleicht geht anschließend der Katalysator wieder?”

Ich setze sie vor der Tür ab, pfeifen den Hund zum Abendgassi UND WAS JETZT GESCHIEHT, WIRD MIR NIEMAND GLAUBEN: Kaum dass Lara das Auto verlassen, geht die Anzeige wieder an.

Mit ohne kärchern.

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s