Die Kuchenbackundrezepterkläridee

Das Gutmensch-Syndrom wurde bereits im Märchen von den Sterntalern aktenkundig. Darin ein armes Waisenkind, welches außer einem Stück Brot nichts besitzt, dies auch noch verschenkt. Anschließend geht die Mütze des Kindes, dessen Leibchen, das Röckchen und schließlich auch noch das Hemdchen an allerlei Bedürftige. Bis plötzlich Sterne als Silbertaler vom Nachthimmel fallen …

Das Märchenkind verschenkte Sachen – ich verschenke demnächst Zeit.

Die Zeitspende wird meine unsere gute Tat, weil ich entdeckte, dass jeder Mensch, der in die Jahre gekommen, nicht mehr in der Lage ist, zu lernen. Statt dessen will er lehren. Erzählt daher ungefragt von frühen Kriegen, unaufgefordert von der Organisation des Haushalts unter den Bedingungen einer Mangelwirtschaft, von damaliger Kindererziehung usw.

Normalerweise dreht man in solcher Situation die Augen. Sagt, dass man es SOWIESO anders macht und verprellt damit – automatisch – eine ganze Generation Lehrmeister.

Doch das Lehren ist Teil des Ablaufs der biologischen Uhr und von Hormonen ebenso gesteuert, wie zuvor das Lernenwollen im frühkindlichen Alter oder die Pubertät.

“Wir sollten Granny einmal glücklich machen”, sagte ich zu Lara. Unter Verzicht auf Diät und Zeit, wie auch auf Lebensgewohnheit, lassen wir uns am kommenden Samstag in zu erwartender epischer Breite erklären, wie man einen gewissen Kuchen zubereitet, der seinerzeit in der Familie größte Anerkennung erfuhr. Und siehe da: Bereits die Ankündigung, ein Rezept erklären zu dürfen, macht die Oma glücklich.

Wir werden diesen Kuchen auch gemeinsam essen.

Anschließend werden einige Sterne als Silbertaler vom Nachthimmel fallen – ganz bestimmt!

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s