Kofferunworte

Seit 2011 werden in Deutschland Kofferworte zum „Unwort des Jahres“ gewählt. Was in diesem Jahr ein – so scheint es – relativ einfacher Vorgang war. Irgendwer ist überall fremdenfeindlich, irgendwann wird so etwas ausgesprochen, irgendein Politiker geht damit auf Stimmenfang. Da die Deutschen ihre eigene Sprache nicht sonderlich zu mögen scheinen, wird landein-landab-tagaus-tagunter substantiviert und: Hokus kommt zu Pokus, Koffer zu Wort – schwupps! – schon ist „Sozialtourismus“ Unwort des Jahres.

Wenn man bedenkt, dass sich ein ehrenwertes Gremium hierfür versammelt – dass teure Leute hierfür bezahlt werden – ist es dies Jahr in Tschland wie mit dem berühmten Berg, welcher lange kreißte um schließlich eine Maus zu gebären. Das Unwort „Sozialtourismus“ ist daher nicht das schlimmste deutsche Wort, wohl aber das am leichtesten zu begründende.

High Five – Ihr Gutmenschen!

* * *

Mein deutsches Unwort heißt „Center“. Es gelang dieser Vokabel die wunderschöne Bezeichnung „Promenade“ aus der Sprache zu verdrängen und klingt nach konzentrierter Aktion. „Center“ salviert die neue deutsche Ramschigkeit.

Der Albtraum: Man richtet eine Ladenpromenade im Stadtbezirk Mitte ein und nennt das Ganze „Mitte-Center“.

* * *

Der deutsche Ausdruck, den ich derzeit mag, heißt: „Zeitliches segnen“. Weil hierin die Quintessenz der Religion der Christenheit auf den Punkt gebracht ist.

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

1 Kommentar zu „Kofferunworte“

  1. Zeitlich Segnen, ist in der Tat sehr schön, das fühl ich ähnlich wie Du.
    Wer die Sprache liebt, der hegt sie, der pflegt sie wie etwas Liebes, der nimmt sich Worte wie Noten und erfindet mit ihnen Musik. Gut, dass es so welche auch gibt:
    forever and ever sprachverliebt.

    Ich geh mich mal verpromenieren,

    Lieben Gruß
    von der Karfunkelfee

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s