Hundeadvent

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es ist diesmal kein Gedicht, sondern ein Bericht.

Wir waren im Grunewald beim Hunde-Advent. Überall nur „Herrchens“, Blech und Hunde!

Unser Hund wurde glücklich – so viele Gerüche überall. Und ich konnte endlich einmal einen meiner Lieblingswitze bis zum Gehtnichtmehr auskneeetschen. Fragte man uns: „Was ist denn das für eine Rasse?“, brauchte ich einfach nur zu antworten: „Dobermann-Bonsai.“

Heiterkeit im Grunewald – nur Lara verdreht die Augen.

„Inzwischen sollten alle Berliner diesen Witz bereits kennen. Du hast ihn viel zu oft erzählt.“

Ein Hundefuttervertreter identifizierte Lara als Ausländerin und versuchte ihr in einer Art Basic-German die Vorteile eines neuen Futters nahezubringen:

„Du wissen: Viel Huhn (+ Tiergeräusch), etwas Lamm (+ Tiergeräusch). Uuund gutt für die Zähne. Kann Hund beiß-beiß machen. …“

Lara zeigt sich irritiert, weshalb sich der Mann an mich wendete.

„Ich glaube, Ihre Frau versteht mich nicht.“

Dem Manne konnte geholfen werden.

„Habet Sie scho oimol versuchd, Deidsch mid ihr z schwätza?“

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s