Der Freundschaftsalgorithmus

Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 1968. Auf dem Planeten namens Erde, in einer Stadt namens Moskau erklärt eine Lehrerin namens Tatjana Andrejewna Schülern die berühmte Freundschaftsregel:

“Der Freund eures Freundes ist euer Freund. Wäre es anders, würde Freundschaft nicht funktionieren. Wogegen die Feinde eures Freundes auch eure Feinde sind. – Und was, liebe Kinder, ist dann der Freund eurer Feinde? – Richtig: Das ist euer Feind!

Andererseits gibt es wahrscheinlich mit dem Feind eures Feindes gewisse Gemeinsamkeiten, über die sich reden ließe. In aller Freundschaft.

Was ich euch sagen will, ist: Minus (der Feind) mal Minus (der Feind) ergibt immer Plus (den Freund), Minus mal Plus – der Feind eurer Freunde – ergibt immer Minus ..”

Wir Schüler verstehen und werden (es|sie) nie mehr vergessen.

~~~

Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2013 und ~ uuund… ~ uuuuuund… ~

TROMMELWIRBEL!

~ … und ich habe einen neuen Freund!

Nun grüße ich grinsend alle Feinde der Welt. Seine wie meine.

freund_vitali

 

(Kleine Zusatzinformation: Vitali Klitschko hat die zweithöchste KO-Quote in der Geschichte des Profiboxens.)

Mein Freund Vitali ist aufgrund gewisser körperlichen Vorteile der aller-aller-beste Mann für ukrainische Politik. Er ist dazu in der Lage und auch bereit: Er ist nämlich der Vorsitzende der Partei Ukrainische demokratische Allianz für Reformen (UDAR), welche bei den jüngsten Wahlen, also am 28. Oktober 2012, 13,9 % der Wählerstimmen erhielt und im ukrainischen Parlament mit einer Fraktionsstärke von 42 Abgeordneten die  drittstärkste Parlamentsfraktion bildet.

Im August 2013 kündigte mein Freund Vitali an, im Jahre 2015 für das ukrainische Präsidentenamt kandidieren zu wollen. Danach  wollen wir sehen, wie es weiter geht.

Wahrscheinlich werden wir gemeinsam die Ukraine aus den Angeln heben. Wir werden die schlafende Schöne wachküssen und anschließend durchreformieren, kamasutramäßig, bis sie erschöpft abklopft und “Danke!” sagt – YES!

~~~

Spruch des Tages:

Sage mir wer deine Freunde sind – und ich sage dir, wer du bist.

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

2 Kommentare zu „Der Freundschaftsalgorithmus“

  1. Ich merke schon: Du willst nicht. Dabei ist die Einteilung in Freund und Feind ein russische Überlebensmodell: „Willst du nicht mein Bruder sein, schlag‘ ich dir den Schädel ein.“ Kassiere oder lass dich abkassieren ~~~ und? Was issen nu? Freund oder Feind?
    😉 – ist natürlich ein Scherz.

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s