Dr. Holzmichl Reloaded

Dr. Holzmichl ist deutlich älter als die Randfichten.

<erinnerung>

Wenn wir – seinerzeit als Lehrlinge – zwischen 1974 und 1977 sturzbetrunken waren, erhob sich einer von uns und machte uns den “Holzmichl”, was an einem Alkoholabend nach Stones und Hendrix doppelt-lustig war. Meist interagierten wir dergestalt, dass gleiches heutzutage zu einem putzigen YouTube-Video gereicht hätte. Vor allen, wenn diejenigen die bereits am Tisch schliefen, hochgerissen wurden.

“Ja-ja – Er lebt noch!”

Unser Text war gegenüber dem der Randfichten ein anderer.

Wir (sangen|grölten|lallten):

“… – Er lebt noch,
Er liegt im Bett und zappelt noch.”

</erinnerung>

Ein netter Text, der sich bei den Randfichten einfach nur in Wiederholung auflöst:

Ja, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch.
Ja, er lebt noch, er lebt noch, stirbt nicht.

Jacke wie Hose …

(An dieser Stelle vermerke ich, dass es mir extrem schwer fällt, NICHT klugzuscheißern. Dr. Holzmichl ist nämlich ein schönes Beispiel für “Dionysos-Dithyramben”, bzw. ein Beispiel dafür, wie der Gott der Lebensbejahung und ewigen Wiederkunft sich in selbst feiert. Womit wir bei Nietzsche wären. Also sprach Zarathustra. Was ich mir, wie gesagt, verkneife)

nichts ist ohne tiefen Sinn.

Ja, er lebt noch. Wiegt weniger als 40 Kilo – aber er lebt noch. Und: Seit gestern verweigert er jedwede Form der Interaktion. Seit längerem muss er gefüttert und gereinigt werden, inzwischen ist er nur noch Haut und Knochen und Pflegestufe 3.

Gestern irrte ich als ich “in der kommenden Nacht wird er wohl sterben”, prognostizierte.

Nichts dergleichen geschah.

Seit heute weiß ich: Es sind mindestens noch zwei Strophen.

… und weil’s mit dem Michel nun zu Ende geht,
Schweigen wir alle gemeinsam unser Lied.

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s