Ein unvollendeter Roman

Manchmal tut es gut, einen Klassiker zu lesen, manchmal tut Erinnerung gut, manchmal ist es Sucht nach schönen Worten. Da trifft es sich hervorragend, dass Puschkins “Gesammelte Werke” im iTunes-Store für ein Apfel und ein Ei zu haben sind …

Zorniges Asterisk: Der Preis für Puschkin ist eine Schande für das westliche Wertesystem. ~ Fast-Food-Sprache” ~ “Kultur ohne Sprache” ~ Absurd: Die Schreiberlinge der deutschen Wutbürger erfinden die dümmsten Sätze – wie “Wir sind Papst” zum Beispiel –, derweil man sich wahre Ästheten für nur 1,99 Euro oder gratis aus dem Netz pumpen kann.

… wozu auch “Dubrowskij” (Puschkins unvollendeter Roman, den er im Jahre 1832 begann) gehört.

dubrowskijDiesen Roman hatten wir meines Wissens seinerzeit in der russischen Schule behandelt, 1969, vor 44 Jahren, – aber ich kann mich nicht mehr so recht an den Inhalt erinnern. Irgendwas mit Leidenschaft, Liebe, Unglück oder so. …

Grund nachzufragen.

“Lara, hattet ihr, bei euch, damals, in der Schule eigentlich “Dubrowski”?”

“Aber klar doch: “Mascha, haben Sie keine Angst, ich bin Dubrowski!” – Erinnerst du dich wirklich nicht?”

Eigentlich nicht. Auch nicht an das von Lara leidenschaftlich deklamierte Zitat.

Erst beim Lesen, und zwar an der Stelle, da der sich als Deforge tarnende Dubrowskij den Bären abknallte, … – da kam langsam hoch, was neulich unter dem Staub von 44 Jahren Lebenszeit verborgen war.

Ich las aufmerksam und gebe nun schweren Herzens Anna Achmatowa Recht.

*seufz*

Dubrowskij ist Pfusch in dem ansonsten bedeutenden Meisterwerk eines großen Poeten. Wieso ausgerechnet dieser Roman damals in den russischen und ukrainischen Schulen behandelt werden musste, ist mir ein Rätsel.

Aber: So unlogisch wie die Russen in diesem Roman handeln – so handeln sie auch heute noch.

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

2 Kommentare zu „Ein unvollendeter Roman“

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s