Das Bierwerbungsempfinden

Es gibt Veranstaltungen, zu denen sich sehen lassen muss, wer später nicht als „arrogant“ gebrandmarkt sein will. Derweil man natürlich bereits vorher wissen kann, wie solche Veranstaltung ablaufen wird, wie es sein wird: DOOF, einfach nur DOOF. DOOF hoch drei sozusagen,  – weil natürlich einem nur mit Fördermitteln ausgestattetem Veranstalter außer dem Uralt-Rezept – Bockwurst, Grill, Getränke – nicht viel einfallen kann. Dazu noch eine provisorische Bühne, worauf Kinder als wehrlose Opfer ehrgeiziger Mütter den Kasatschok tanzen oder “Moskauer Nächte” singen.

“Если б знали вы, как мне дороги
Подмосковные вечера.”

“Подмосковные вечера” heißt übrigens richtig übersetzt “Abende des Moskauer Umlandes” ~ aber wer kann die Tiefe einer russischen Seele schon genau übersetzen? Wo es noch nicht einmal echte Russen sind, die auf der Bühne stehen, sondern die zweite oder dritte Generation von Juden aus der UdSSR, außer Estland, Lettland und Litauen.

Ach, …

“Если б знали вы“

Jedenfalls war ich bereits total vernörgelt, als Lara zufällig anrief.

“… Na ja, wenn es dir dort nicht gefällt, dann komm doch zu uns! Wir sind immer noch in Berlin!”

„Wir“ sind sie: Lara und ihre doofe Freundin.

„Heute ist aber auch alles doof“, dachte ich. Doch gegenüber dieser Veranstaltung ist Shopping-Begleitung vielleicht Alternative?

So verdrückte ich mich langsam, leise, unauffällig – und düste los.

30 Minuten später war ich bereits am Kudamm, wo mich Laras Freundin mit “deine Frau hat sich vorhin total-erotische Unterwäsche gekauft. Da steht dir heute wohl noch einiges bevor!?“ – *zwinker-zwinker* – begrüßte.

Heute ist aber auch alles doof, dachte ich daher erneut, und ich sah, wie auch dem Hund die Zunge hing. Hund und Herrchen gerieten zu Leidensgenossen. Zwei Läden noch ~ ….

Gerade überlegte ich, was wohl von allen Übeln das kleinst sei, da – plötzlich! – standen wir vor dem Laden mit dem schicken Logo:

2013-06-08 16.56.19

Was nun in mir vorging, gab es bereits. Als Werbung für ein Bier.

So also war also gestern mein Tag: Obwohl total doof begonnen, konnte er undoof beendet werden.

YES!

Advertisements

Autor: Alex

Heute so, morgen so ...

Senf dazu? - Bitte schön:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s